Konzept

Unser Ganztag besteht aus verschiedenen Bausteinen.

 

Baustein Nachmittagsprogramm

Am Nachmittag gibt es sportliche, kreative, soziale, kulturelle, naturwissenschaftliche und musische Angebote. Darüber hinaus werden Förderangebote angeboten.

Die AGs werden nicht nur von Lehrkräften, sondern auch von externen Mitarbeitern betreut.

 

Baustein Pausenkonzept

Bereits um 7.30 Uhr öffnet unsere Schule. Die Klassenräume stehen den Kindern und Jugendlichen zum Ankommen offen. In den Pausen ist der Bücherclub geöffnet und die Tischtennishalle mit Tischkicker kann genutzt werden. Im großen Außengelände locken Basketballkörbe und Spielmöglichkeiten. Darüber hinaus steht in der 2. Pause die Sporthalle zur Aktiven Pause mit Bewegungsangeboten zur Verfügung.

In der Mittagspause besteht die Möglichkeit, in unserem Schulrestaurant „Kranichstuben“ oder im schülergeführten Pausenkiosk „McEss“ etwas zu essen.

 

Baustein fächerübergreifende und fachbezogene Projekte

In drei Alternativwochen im Schuljahr arbeiten unsere Schülerinnen und Schüler meist im Klassenverband an ganz unterschiedlichen Themen. Häufig findet dies projektorientiert statt (z.B. Leben auf dem Land, Steinzeit, …). Im Jahrgang 6 wird jedes Jahr gemeinsam ein Musical aufgeführt, an dem alle Schülerinnen und Schüler beteiligt sind. In Schülermodellfirmen können sich ab Jahrgang 9 die Jugendlichen im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts Arbeitslehre einbringen und erfahren, wie ein Betrieb funktioniert.

Eine weitere Besonderheit ist unser Fach SOL (Selbst organisiertes Lernen). Die Schülerinnen und Schüler lernen von Klasse 5 bis 10 selbstständiges Arbeiten an unterschiedlichen Themen, was häufig fächerübergreifend geschieht.

 

Baustein Lernförderung

Jedes Jahr in den Osterferien findet das vom Kultusministerium geförderte Ostercamp statt. Es dient dazu, die Jugendlichen auf ihren Hauptschulabschluss vorzubereiten. An vier Tagen dreht sich alles um die Hauptfächer Mathematik, Englisch und Deutsch sowie der Umgang mit einer Prüfungssituation. Weitere Informationen bei der Ganztagskoordination oder Stufenleitung 9/10.

Auch in der Studierzeit können unsere Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 8 bis 10 freiwillig Mathematik, Deutsch und Englisch vor- oder nachbereiten und die betreuenden Lehrkräfte um Unterstützung bitten.

In der Lernzeit in den Jahrgängen 5 bis 7 haben die Kinder gezielt Zeit, sich mit Aufgaben zur Förderung und Forderung in den drei Hauptfächern zu beschäftigen.