Fachbereich Deutsch

Rechtschreibung. Zeichensetzung. Grammatik. Förderung des Textverständnisses. Sprechen, Argumentieren. Lust machen auf Bücher, auf Literatur. Selbst kreativ schreiben. Die Aufgaben an das Fach Deutsch sind so vielfältig wie die Schülerinnen und Schüler, die die IGS Stierstadt besuchen.

 

Differenziert unterrichten

Bei uns beginnt die Lese-und Schreibförderung gleich im 5. Schuljahr. Um möglichst differenziert nach Stärken und Schwächen unterrichten zu können, findet in der 5. Klasse die Münsteraner Rechtschreibanalyse statt. Diese ist auch Grundlage für einen etwaigen zu beschließenden Nachteilsausgleich für schwächere Kinder sowie Notenschutz für Kinder mit LRS.

 

Lern- und Studierzeit

Neben dem regulären Deutschunterricht gibt es in der 5. und 6. Klasse eine Lernzeit, um mögliche Schwächen aus den Grundschuljahren auszugleichen und Inhalte aus dem Unterricht zu vertiefen. Für die Jahrgänge 8 bis 10 bieten wir die Studierzeit an, in der gezielt in Richtung Haupt- und Realschulabschlussprüfung bzw. Vorbereitung auf die Oberstufe gelernt werden kann.

 

Jahrgang 5 und 6

Im Bücherclub bietet Frau Hesse Vorleseaktionen sowie eine Bibliotheks-Rallye für alle 5. Klassen an. In der 6. Klasse findet dann klassenübergreifend der Vorlesewettbewerb statt. Zudem ist der gesamte Jahrgang 6 beteiligt am Schulmusical, das jedes Jahr im Frühjahr in der Stadthalle Oberursel aufgeführt wird.

 

Autorenbegegnungen & Schreib-Workshops

Über alle Schuljahre der Mittelstufe verteilt bieten wir im Rahmen des Leseland Hessen Autorenbegegnungen und Schreib-Workshops an. So zum Beispiel in den letzten Jahren u.a. mit Jutta Wilke (in Jahrgang 6), Corinna Hader (Jg. 7), Katja Brandis (Jg. 7), Antje Wagner (Jg. 8) und Dirk Huelstrunk (Jg. 9) sowie in Jahrgang 10 die Zusammenarbeit mit dem Hessischen Rundfunk bzw. dem Literaturland Hessen:

http://www.hr2.de/literatur/literaturland/junges-literaturland/index.html

 

Deutsch in der Profiloberstufe

Uns ist es aber nicht nur ein Anliegen, die Schwächeren zu fördern, sondern auch die Stärkeren zu fordern – speziell, wenn es nach der 10. Klasse in Richtung Oberstufe und Abitur geht. Im Rahmen der neuen Profiloberstufe bildet Deutsch als Leistungsfach zusammen mit den Grundkursen Kunst und Geschichte das Profil: Literatur – Kultur – Ästhetik. Deutsch kann aber auch als reguläres Leistungsfach oder als Grundkurs belegt werden.